Mitmachen!

An Verbände, Organisationen, Gremien, Institutionen und alle Interessierten

Wir, die katholische Friedensbewegung pax christi, wollen Sie für eine kurze, gemeinsame Kampagne gewinnen.

Wir haben unsere Gruppen und Mitglieder gebeten, die Abgeordneten ihres Wahlkreises anzusprechen und  deutlich zu machen, dass sie nicht wegsehen können. Die Parlamentarier*innen sollen gebeten werden, mit einem interfraktionellen Antrag die Bundesregierung aufzufordern die Geflüchteten aus den Lagern auf den griechischen Ägäis-Inseln in Deutschland aufzunehmen.

Es wäre schön, wenn Sie Ihre lokalen Gruppen und Ihre Mitglieder bitten könnten, sich mit diesem Anliegen an die Bundestagsabgeordneten ihres jeweiligen Wahlkreises zu wenden.

Wir freuen uns über Rückfragen oder Anregungen!

Lassen Sie uns gemeinsam dafür eintreten,
dass die Menschen in den Flüchtlingslagern aus ihrer schrecklichen Lage befreit werden
und »Kein Weihnachten in Moria« mehr verbringen müssen.